Kölner Permacoll

Kölner Permacoll Size HA (HA = hochaktiv) ist ein dauerklebriges Anlegemittel auf Acrylbasis für den Innenbereich und ist besonders geeignet für die Vergoldung mit Schlagmetall.
Kölner Permacoll Patina verleiht der vergoldeten Oberfläche einen antikes Aussehen.

Kölner Permacoll Size HA (HA = hochaktiv) ist ein dauerklebriges Anlegemittel auf Acrylbasis für den Innenbereich und ist besonders geeignet für die Vergoldung mit Schlagmetall. Kölner Permacoll... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kölner Permacoll

Kölner Permacoll Size HA (HA = hochaktiv) ist ein dauerklebriges Anlegemittel auf Acrylbasis für den Innenbereich und ist besonders geeignet für die Vergoldung mit Schlagmetall.
Kölner Permacoll Patina verleiht der vergoldeten Oberfläche einen antikes Aussehen.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kölner Aqua Size Kölner Aqua Size
Anlegemittel für Schlagmetall.
Inhalt 50 ml (66,00 € * / 1000 ml)
ab 3,30 € *
Kölner Aqua Size Thick Kölner Aqua Size Thick
Anlegemittel für Schlagmetall. Dickflüssig.
Inhalt 50 ml (67,20 € * / 1000 ml)
ab 3,36 € *
Kölner Schlagmetall Starter Set Kölner Schlagmetall Starter Set
Schlagmetall Starter Set für schönste Vergoldungen
Inhalt 1 Stück
26,11 € *
Antikgold Art Metall Nachkaufpackungen
Alle Sorten in 5, 10 oder 25 Blatt.
Inhalt 5 Blatt (0,57 € * / 1 Blatt)
ab 2,84 € *
Kölner Permacoll Size Rot Kölner Permacoll Size
Anlegemittel für Echtgold; Anwendung Innenbereich. In 3 Farben erhältlich.
Inhalt 100 ml (91,80 € * / 1000 ml)
ab 9,18 € *
Kölner Permacoll HA Size Rot Kölner Permacoll HA Size
Anlegemittel für Schlagmetall; Anwendung Innenbereich. In 3 Farben erhältlich.
Inhalt 100 ml (91,80 € * / 1000 ml)
ab 9,18 € *
Kölner Permacoll Patina Kölner Permacoll Patina
Zur künstlichen Alterung.
Inhalt 100 ml (104,90 € * / 1000 ml)
10,49 € *
Kölner Permacoll Base P Kölner Permacoll Base P
Anlegemittel für Pudergold.
Inhalt 100 ml (205,70 € * / 1000 ml)
ab 20,57 € *

Wichtige Fragen und Antworten zu Anlegemilch

Was ist Anlegemilch?

Unter Anlegemilch versteht man einen speziellen Kleber und ein Anlegemittel, das bei der Vergoldung von Gegenständen sowie Kunstwerken verwendet wird. Die Anlegemilch dient als Grundierung und benötigt eine Trocknungszeit. Es gibt verschiedene Anlegemittel, die im Folgenden genau erklärt werden.

Kölner Vergolderprodukte:

Das Unternehmen Kölner Vergolderprodukte GmbH bietet bereits seit 1979 verschiedene Anlegemittel für unterschiedliche Anwendungsgebiete an. Bei der Vergoldung von Gegenständen im Innen- und Außenbereich erfreuen sich besonders die Anlegemittel Permacoll, Instacoll und Aqua Size einer großen Beliebtheit.

Was ist das Kölner Instacoll?

Instacoll von Kölner ist eine Acrylmixtion und ein spezielles Anlegemittel, das sich für die Vergoldung mit Blattgold im Innen- und Außenbereich eignet. Das Instacoll System von Kölner besteht dabei aus zwei wesentlichen Bestandteilen: Dem Anlegemittel (Basisschicht) und einem Aktivator. Im ersten Schritt wird die Basisschicht auf der Oberfläche aufgetragen und eine Stunde getrocknet. Nach der Trocknung kann eine Stunde vergoldet werden. Soll die Vergoldung zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden, kann mithilfe des Aktivators die Basisschicht für die Klebehaftung reaktiviert werden. Bemerkenswert hierbei ist, dass die Aktivierung auch noch Jahre nach dem Auftragen der Basisschicht vollzogen werden kann und bereits wenige Minuten nach der Aktivierung das Blattgold aufgetragen werden.

Was ist Kölner Permacoll?

Das Kölner Permacoll ist ein dauerklebriges Anlegemittel ohne Aktivator, das sich für die Anwendung im Innenbereich eignet und auf Acrylbasis beruht. Im Unterschied zu Instacoll hat das Permacoll eine erhöhte Klebekraft und eignet sich aus diesem Grund sehr gut für die glänzende Vergoldung mit Schlagmetall. Die Vergoldung von Permacoll mit Blattgold ist ebenfalls möglich. Oberflächen, die sich im Außenbereich befinden, Witterungseinflüssen oder mechanischen Belastungen ausgesetzt werden, sollten stattdessen mit Instacoll vergoldet werden.

Anwendung von Anlegemilch

Wie lange muss Anlegemilch trocknen?

Die Dauer der Trocknung richtet sich immer nach dem verwendeten Anlegemittel. Instacoll trocknet innerhalb von einer Stunde und kann daraufhin eine weitere Stunde für das Auftragen des Blattgolds verwendet werden, wenn es sich um die Vergoldung von Zierleisten oder Buchstaben handelt.

Permacoll hingegen benötigt eine kürzere Trocknungszeit. Etwa 15-30 Minuten nach dem Auftragen von Permacoll ist die Oberfläche bereit, das Schlagmetall oder Blattgold aufnehmen.

Sowohl bei Instacoll als auch Permacoll wird die Trocknungszeit von der Umgebungstemperatur und der Luftfeuchtigkeit beeinflusst. Die hier genannten Zeitangaben beziehen sich auf eine Temperatur von 15-20 Grad sowie eine Luftfeuchtigkeit von 50%-80%.

Wenn Sie überprüfen möchten, ob das Anlegemittel getrocknet ist, empfiehlt sich die folgende Vorgehensweise: Im Blattgoldheft finden Sie zwischen den Blattgoldblättern Seidenpapier. Nehmen Sie ein Stück des Papiers und drücken Sie dieses nun vorsichtig auf die Schicht, die Sie mit dem Anlegemittel behandelt haben. Das Seidenpapier bleibt nicht kleben, wenn die Schicht trocken ist.

Wie funktioniert das Vergolden mit Anlegemilch?

Beim Instacoll System wird im ersten Schritt die Instacoll Basisschicht mit einem Flachpinsel auf der zu vergoldeten Fläche aufgetragen. Nachdem die Basisschicht 60 Minuten getrocknet ist, wird der Aktivator von Instacoll mithilfe des Instacoll Tissue auf der Oberfläche verteilt und für 5-10 Minuten getrocknet. Daraufhin kann mit der Vergoldung begonnen werden. Diese sollte nach spätestens einer Stunde vollbracht sein, da nach diesem Zeitfenster die Klebekraft der Basisschicht und des Aktivators nachlässt. Wenn es sich um die Vergoldung von Buchstaben oder Zierleisten handelt, muss nicht zwingend ein Aktivator verwendet werden.

Die Vergoldung mit Permacoll läuft ohne den Einsatz eines Aktivators ab. Nach der Trocknungszeit von 15-30 Minuten wird das Blattgold oder Schlagmetall direkt aufgebracht.

Welchen Ersatz für Anlegemilch gibt es?

In einigen Fällen wird das Blattgold mit einer speziellen Ölmixtion auf der Oberfläche aufgebracht. Jedoch gibt es einige Vorteile, die das Instacoll System gegenüber einer herkömmlichen Mixtion hat.

Welche Vorteile hat das Instacoll System gegenüber einer Ölmixtion?

- Während die Zeit beim Vergolden mit einer Ölmixtion begrenzt ist, kann mit dem Aktivator beim Instacoll System mithilfe des Aktivators unbegrenzt geklebt werden.

- Nach dem Auftragen der Ölmixtion dauert es zwischen 3-12 Stunden, bis mit der eigentlichen Vergoldung begonnen werden kann. Bei Instacoll beschränkt sich dieser Zeitraum lediglich auf 1-2 Stunden.

- Die Wetterbeständigkeit tritt bei der Ölmixtion erst nach mehreren Wochen ein, während bei Instacoll nach der Aufnahme des Blattgolds Wetterbeständigkeit herrscht (vorausgesetzt, es handelt sich nicht um extreme Wetterumstände).

Kann ich Blattgold ohne Anlegemilch auftragen?

Ohne Anlegemittel sollte das Blattgold nicht auf der Oberfläche aufgetragen werden. Für einen sicheren Halt wird immer ein Anlegemittel benötigt.

Kosten & Kauf von Anlegemilch

Wo kann man Anlegemittel kaufen?

Instacoll, Permacoll sowie weitere Anlegemittel können direkt hier im Shop bei Gerstendörfer Blattgold erworben werden.

Was muss beim Kauf von Anlegemilch beachtet werden?

Bei der Wahl des Anlegemittels sollte im darauf geachtet werden, ob das Mittel im Innen- oder Außenbereich angewendet wird. Außerdem sollte sich die Wahl des Anlegemittels auch immer nach dem Material richten, welches für die Vergoldung verwendet wird. Bei der Erklärung zu Instacoll und Permacoll erfahren Sie, wann welches Anlegemittel für Sie geeignet ist.

Was kostet Anlegemilch?

Die Preise für Anlegemittel hängen immer von der Menge und der Art des Anlegemittels ab. In der Produktübersicht erfahren Sie die aktuellen Preise für die Anlegemittel von Kölner.